Verschiebung in den September 2021

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kölner Zoolaufs,

leider müssen wir uns jetzt schon bei Euch wegen des ursprünglich angedachten Termins 01.07. mit einer Absage melden, aber wir haben große Hoffnung für den 24.09.2021.

Es war für Euch sicherlich schon absehbar, dass inmitten der immer noch anhaltenden Lockdown-Situation keine größere Laufveranstaltung stattfinden kann. In Abstimmung mit der Stadt Köln und dem Kölner Zoo haben wir jetzt schon eine Entscheidung treffen müssen. Wir werden den Kölner Zoolauf auf den 24.09.2021 verlegen.

Doch unsere Hoffnungen und Zuversicht für den Herbst sind groß und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr auch am 24.09.2021 dabei seid.

Im Hinblick auf die aktuelle Situation durch die Corona-Pandemie und damit einhergehende Einschränkungen nehmen wir folgende Änderungen für den Kölner Zoolauf vor:

  • Der Kölner Zoolauf (Top-Lauf und Fun Run) wird verschoben auf Freitag den 24. September 2021.
  • Der Bambini-Lauf und der Kids-Lauf müssen beide leider abgesagt werden. Glaubt uns, diese Entscheidung treffen zu müssen fiel uns besonders schwer. Im nächsten Jahr 2022 werden wir uns etwas ganz Besonderes für die Kinder ausdenken.

Bitte beachtet weiterhin folgende Punkte:

  • Die Anmeldungen für den Bambini-Lauf und KidsLauf werden gelöscht. Die Startgelder wurden von uns nicht eingezogen.
  • Die Teilnehmeranmeldungen für den Top-Lauf und Fun Run werden auf den neuen Termin (24. September 2021) umgeschrieben.
  • Ihr könnt nicht am 24.09.2021?  Mit dem folgenden personalisiertem Link könnt Ihr Eure Anmeldung bearbeiten (bis zum 15.6.2021). Bitte meldet Euch für diesen Fall ab, damit andere Interessierte eine Chance auf einen Start bekommen. Startgelder wurden von uns bis jetzt nicht eingezogen.

Das Leichtathletik-Team DSHS Köln steht Euch seit vielen Jahren als engagierter Partner für mehrere beliebte Kölner Läufe zur Seite. Als gemeinnütziger Verein, mit unter anderem großer Nachwuchsabteilung, fehlen uns durch die nicht stattfindenden Events nun seit über einem Jahr wichtige erforderliche Einnahmen, um unsere laufenden Kosten weiterhin decken zu können.

Dies führte uns, wie auch andere Sportvereine, zunehmend in eine existenzielle Krise. Ein großer Lichtblick war unser LT Rettungsmarathon, von dem ihr sicher gehört habt und an dem zu unserer großen Freude auch viele Unterstützer aus der Läuferszene teilgenommen haben. Über 250 Läuferinnen und Läufer sind über den gesamten April für uns alle an den Start gegangen. Viele sind dabei mindestens eine Marathonstrecke gelaufen, einige sogar mehrere Marathonstrecken. Für jeden gelaufenen Kilometer sind Spendengelder zusammengekommen. Die Erlöse aus dem Rettungsmarathon können unsere laufenden Kosten für dieses Jahr vorerst decken. Nochmal ein herzliches DANKE an alle, die so engagiert dabei waren.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für die Verschiebung und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen bei unseren nächsten Läufen.

Bei Fragen könnt Ihr gerne eine E-Mail an Claudia Schneider c.schneider@lt-dshs-koeln.de schicken.

Haltet Euch fit und bleibt gesund! Wir freuen uns auf Euch.

Eurer
Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln e.V.